gototopgototop
Was meinen Sie?

Glücklich zu sein ist:
 

Sehr geehrte Besucher!

Alle auf LeseWie.de aufgeführten Anleitungen/Beiträge geben ausschließlich die Meinung des Autors wieder.

Alle Handlungen nach den auf LeseWie.de aufgeführten Anweisungen erfolgen auf eigene Gefahr und Verantwortung! Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen.

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Gesundheit

Diese Übungen helfen, ein Doppelkinn zu vermeiden.

- Richten Sie den Rücken auf und heben Sie den Kopf.
- Denken Sie daran, diese Übungen regelmäßig durchzuführen, indem Sie Ihren Kopf in entspanntem Zustand in Richtung Brustkorb senken und ihn dann langsam in Richtung Hinterkopf und zurück zum Brustbein absenken. Wiederholen Sie dies jeweils 10 Mal.
- Nehmen Sie das Kissen aus dem Bett und schlafen Sie in einer horizontalen Position.
- Wenn Sie gähnen wollen, strecken Sie Ihre Zunge so weit wie möglich heraus. Tun Sie so, als würden Sie die Zungenspitze verschlucken.


 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Mehr Bilder und Zitate auf:

traumbrise.de