gototopgototop
Was meinen Sie?

Glücklich zu sein ist:
 

Sehr geehrte Besucher!

Alle auf LeseWie.de aufgeführten Anleitungen/Beiträge geben ausschließlich die Meinung des Autors wieder.

Alle Handlungen nach den auf LeseWie.de aufgeführten Anweisungen erfolgen auf eigene Gefahr und Verantwortung! Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen.

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht

IHRE EIGENE ANLEITUNG HIER EINFÜGEN

Beziehung

Konstruktive Kommunikation und Konfliktlösung ohne Beleidigungen

Wieder Frieden (traumbrise.de)Streitigkeiten und Konflikte sind ein unvermeidlicher Teil des Lebens, aber es gibt Möglichkeiten, wie man sich verhalten kann, um sicherzustellen, dass man sich selbst und andere nicht beleidigt. Hier sind einige Tipps, wie man sich verhalten kann, wenn man in einen Streit gerät:

1. Bleibe ruhig: Es ist wichtig, ruhig zu bleiben, um einen klaren Kopf zu behalten und sicherzustellen, dass man die Situation objektiv betrachten kann.

2. Zuhören: Es ist wichtig, die Perspektive der anderen Person zu verstehen, indem man aktiv zuhört, was sie zu sagen haben.

3. Verwende „ich“ – Aussagen: Verwende „ich“ – Aussagen anstatt „du“ – Aussagen, um die Schuld nicht auf die andere Person zu schieben. Zum Beispiel „Ich fühle mich unverstanden“, anstatt „Du verstehst mich nicht“. Das hilft, die Schuld nicht auf die andere Person zu schieben und die Kommunikation auf die eigenen Gefühle und Perspektiven zu konzentrieren.


 

Beziehung

Die Kraft der Gewohnheit. Ein Leitfaden zum Aufhören, über andere zu lästern

Leidenschaft zu Schatten (traumbrise.de)Lästern über andere kann für alle Beteiligten unangenehm sein und dazu führen, dass man sich schlecht fühlt. Es ist jedoch möglich, sich dieses Verhalten abzugewöhnen, indem man bestimmte Schritte befolgt. Hier sind einige Vorschläge, die Ihnen helfen können:

1. Reflektieren Sie über Ihr Verhalten: Bevor Sie versuchen, Ihr Verhalten zu ändern, ist es wichtig zu verstehen, warum Sie lästern. Versuchen Sie, die Gründe zu identifizieren, die dazu führen, dass Sie über andere schlecht sprechen.

2. Identifizieren Sie alternative Verhaltensweisen: Sobald Sie die Gründe kennen, die zum Lästern führen, können Sie alternative Verhaltensweisen identifizieren, die Sie anstelle des Lästerns ausprobieren können. Beispielsweise können Sie sich stattdessen mit Freunden oder Familie über Ihre Gefühle unterhalten oder sich in einer Sportgruppe abreagieren.

3. Verändern Sie Ihre Perspektive: Wenn Sie sich dabei ertappen, über jemanden zu lästern, versuchen Sie, Ihre Perspektive zu verändern. Versuchen Sie, die Dinge aus der Perspektive der betroffenen Person zu betrachten und sich in sie hineinzuversetzen.


 

Beziehung

Freundschaft beenden: Wann ist es an der Zeit, sich zu verabschieden?

Es ist nicht immer einfach, eine Freundschaft zu beenden, besonders wenn man den anderen nicht verletzen möchte. Es ist wichtig zu beachten, dass jede Freundschaft anders ist und es keine "richtige" oder "falsche" Art gibt, sie zu beenden. Wichtig ist, dass du dich respektvoll verhältst und versuchst, die Gefühle des anderen zu berücksichtigen.
Hier sind ein paar Tipps, die dir helfen könnten, die Sache möglichst schonend zu gestalten:

1. Sei ehrlich und offen: Versuche, deine Gründe für das Ende der Freundschaft klar und deutlich auszudrücken, ohne den anderen zu beschuldigen oder zu beleidigen.

2. Höre zu: Lass den anderen auch zu Wort kommen und versuche, seine Perspektive zu verstehen. Das zeigt, dass du dich um die Gefühle des anderen sorgst und ihm Respekt entgegenbringst.

3. Vermeide es, Vorwürfe zu machen: Versuche, die Freundschaft so zu beenden, ohne dem anderen Vorwürfe zu machen oder ihn zu verletzen. Das bedeutet auch, dass du dich nicht darauf einlassen solltest, Vorwürfe von ihm entgegenzunehmen.

4. Sei respektvoll: Auch wenn du die Freundschaft beenden möchtest, ist es wichtig, dass du den anderen respektvoll behandelst und ihm nicht das Gefühl gibst, dass er weniger wert ist als du.


 

Beziehung

Mit Menschen reden, ohne sie zu beleidigen

Wie es war (Bild: LeseWie.de)Wie oft reden wir mit anderen Menschen und ahnen gar nicht, wie wir sie manchmal verletzen. Oft können wir es nicht wissen, merken es gar nicht, wie die anderen sich fühlen, ansonsten würden wir unsere Gespräche anders führen, uns anders verhalten. Nur manchmal fragen wir uns, warum die Menschen unsere Gesellschaft meiden, uns weglaufen. Wie merkt man das und wie soll man mit anderen reden, ohne sie zu beleidigen?

1. Diese Merkmale können darauf hindeuten, dass die Menschen sich bei Gesprächen mit Ihnen verletzt fühlen oder es einfach für sie unangenehm ist:

- Es wird wenig gescherzt und gelacht, während des Gesprächs.

- Es wird nur das Nötigste besprochen und geklärt.

- Die Gesprächspartner versuchen sich zu rechtfertigen, statt das Gespräch auf gleicher Ebene zu führen.

- Sie reden leiser als Sie.

- Die Gesprächspartner schauen zur Seite.

- Das Gespräch ist schnell zu Ende.


 

Beziehung

Wie man Lob und Anerkennung annimmt und sich dabei verhält

Geste des Dankes (Bild: LeseWie.de)Haben Sie darüber gedacht, wie Sie Lob und Anerkennung annehmen? Vielleicht bekommen Sie gar keine oder vielleicht zu viel, dass Sie keinem mehr glauben und nur darüber lachen können? Viele Menschen können gar nicht Lob und Anerkennungen annehmen und wundern sich dann über fehlende Aufmerksamkeit von Seite der anderen. Es ist ganz einfach, Sie sollen nur:


1. Werden Sie oft gelobt, bekommen Sie jeden Tag Anerkennung? Nein? Dann, warum genießen Sie die nicht, warum ist es Ihnen peinlich, wenn Sie eine bekommen haben? Nehmen Sie die ohne „und“ und „aber“ an, freuen Sie sich darüber, genießen Sie es, es ein seltener Genuss für Sie.


 
Weitere Beiträge...

Mehr Bilder und Zitate auf:

traumbrise.de