gototopgototop
Was meinen Sie?

Glücklich zu sein ist:
 

Sehr geehrte Besucher!

Alle auf LeseWie.de aufgeführten Anleitungen/Beiträge geben ausschließlich die Meinung des Autors wieder.

Alle Handlungen nach den auf LeseWie.de aufgeführten Anweisungen erfolgen auf eigene Gefahr und Verantwortung! Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen.

Alle Bilder und Texte auf LeseWie unterliegen dem Urheberrecht

Liebe LeseWie Besucher!

Schauen Sie sich die Welt anders! Jede Sache oder ein Objekt, jedes Ereignis lehren uns, wollen uns, als rationalen Wesen, Etwas sagen oder weitergeben, hinweisen. Lasst uns gemeinsam einschätzen und rausfinden, WAS uns die Umgebung mitteilen will.

Ereignisse

Nimm die Arbeit weg, wenn du ...

Die Arbeit, zu welcher wir täglich gehen, erinnert uns jedes Mal an Folgendes:
"Willst du jemanden erziehen, so zwinge denjenigen die Arbeit zu brauchen.
Willst du jemandem die Zukunft wegnehmen, so nimm demjenigen seine Arbeit weg.
Willst du jemanden beschränken, so gib demjenigen eine unbeliebte Arbeit.
Willst du jemanden demütigen, so gib demjenigen eine unwürdige Arbeit.
Willst du, dass sich jemand streitet, so nimm demjenigen seine geliebte Arbeit weg und gib sie einem Anderen."


( 0 Stimmen )
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Mehr Bilder und Zitate auf

traumbrise.de